Der Vamilia-Blog

Zeit ist ein sehr abstraktes Konzept. Sie ist weder sichtbar noch fühlbar oder direkt messbar. Kein Wunder also, dass insbesondere Kinder damit noch überfordert sind, diese wirklich zu verstehen. Im Alter von 5 bis 6 Jahren beginnen Kinder aber, diese Abstraktionen immer besser zu erkennen. 
  • 5 minimum gelesen
Die Welt von Neugeborenen ist grundsätzlich ein Wirbel aus Sinneseindrücken und Gefühlen. Um mit all diesen verschiedenen Eindrücken gut zurechtzukommen, ist es sinnvoll, Routinen in den Alltag des Babys zu bringen, da diese helfen, seinen natürlichen Körperrhythmus zu entwickeln
  • 4 minimum gelesen

Suche